Ford Mustang MACH-E GT

Ford Mustang Mach-E GT im Fahrbericht (Technische Daten)

21.10.2021 05:06An Kraft mangelte es dem Ford Mustang Mach-E an sich nicht. Doch mehr Power kann ja nie schaden, oder? So fährt das GT-Modell mit 358 kW und 860 Nm Drehmoment.

Fahrbericht: Ford Mustang Mach E GT: Vereinte Widersprüche

20.10.2021 04:08Ford hat dem vollelektrischen Mustang Mach-E nun ein kraftvolles Flaggschiff gegönnt: 487 PS, 860 Nm Drehmoment und ein Sprint von 3,7 Sekunden von Null auf

GT-Version von Ford : Mustang Mach-E fährt mit fast 500 PS

20.10.2021 11:30Mit der neuen GT-Version des Mustang Mach-E will Ford das Thema E-Auto mit sportlichen Emotionen verknüpfen. Doch der beste Sprinter in der Familie hat seinen Preis.

Ford-Werke GmbH: "Stolen Vehicle Services": Ford hilft Diebstahlopfern, ihre entwendeten Fahrzeuge via Ford Pass-App wiederzuerlangen

15.10.2021 08:00- Technische Voraussetzung: das Konnektivitätssystem Ford SYNC 4 - Wer von der App über den Diebstahl seines Autos informiert wurde, kann sich an ein Callcenter wenden, das es der Polizei ermöglicht,

Ford Mustang Mach-E GT: Das 3,7-Sekunden-Auto im Test

Bildergalerie: Ford Mustang Mach-E GT (2021) im Test . 65 Bilder. Ähnlich sprintstark wie ein Porsche 911 . Auch mit "nur" 358 kW braucht der Mustang Mach-E GT nur 4,4 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h. Das ist der Wert für den traditionellen Start aus dem Stand. Für den Rollstart gibt Ford 3,7 Sekunden an. Zum Vergleich: Der Porsche 911 braucht 4,2 Sekunden für den ...

Ford Mustang Mach-E: Das 3,7-Sekunden-SUV im Test

Deutschland. Home Ford Mustang Mach-E Tests. Ford Mustang Mach-E: Das 3,7-Sekunden-SUV im Test Topversion der Baureihe mit brachialer Beschleunigung – und einigen Schwächen . 27. Oktober 2021 um 07:12 Uhr. Von: Stefan Leichsenring. In 3,7 Sekunden soll der Ford Mustang Mach-E GT auf Tempo 100 beschleunigen. Das ist der Wert mit Rollstart, für den konventionellen 0-100-km/h-Spurt braucht er ...

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Leistung und Handling sehr gut

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Leistung und Handling sehr gut Aber das Wärmemanagement lässt noch zu wünschen übrig, so unser Tester Tom Moloughney . 11. Oktober 2021 um 17:22 Uhr. Von: Stefan Leichsenring. Seit Frühjahr 2021 ist der Ford Mustang Mach-E GT in Deutschland auf dem Markt; im Sommer folgte die Topversion GT. Tom Molougney von State of Charge und InsideEVs.com hat den Wagen ...

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Trägt er den Namen endlich ...

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Schnell, aber voll alltagstauglich. Auch wer nicht an jedem Wochenende über die Nordschleife brettert, hat seinen täglichen Nutzen von der GT-Power. Beim Überholen etwa: Ein Kick aufs Fahrpedal – und vorbei. Das ist ein spürbarer Zugewinn an Sicherheit. Dazu ist der Ford Mustang Mach-E GT voll alltagstauglich. Die maximale Reichweite liegt offiziell bei ...

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Trägt er den Namen endlich ...

Ausreichend Leistung liefert der Ford Mustang Mach-E GT jedenfalls aus dem Stand: nämlich 358 kW oder 487 PS Leistung aus zwei ölgekühlten Permanentmagnet-Synchronmotoren sowie satte 860 ...

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er ...

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er. Es ist noch nicht allzu lange her, dass Autos mit 480-plus-X-PS und Beschleunigungen in Dreikommawas-Sekunden zu den Supersportwagen zählten ...

Ford Mustang Mach-E: Neues zur Batterie und zu den E-Motoren

Mustang Mach-E ER AWD GT. 88 kWh / 500 km. 358 kW / 4,4 Sek. 72.900 Euro. Wie wir bereits zu Tom Moloughneys Test des Mach-E GT schrieben, gibt es in den USA an der Spitze der Palette gleich zwei Versionen: GT und GT Performance. Dabei entspricht der GT Performance dem deutschen GT, die schwächere und weniger gut ausgestattete amerikanische GT ...

Ford Mustang Mach-E Extended Range im Stromverbrauchs-Test

Ford Mustang Mach-E GT im Test: Leistung und Handling sehr gut. Ford Mustang Mach-E GT: Topversion kostet 72.900 Euro. Natürlich hat die Testweise von Fabio ihre Nachteile. So werden die Ladeverluste nicht berücksichtigt, weil sie sich nicht im Bordcomputer-Verbrauch niederschlagen. Bei der Berechnung der Reichweite wird außerdem die vom Hersteller angegebene Netto-Speicherkapazität der ...

Tatsächlicher Verbrauch: Ford Mustang Mach-E im Test

Fahrzeug: Ford Mustang Mach-E Extended Range Deutscher Listenpreis: 54.750 Euro (vor Förderung) Testdatum: 15. Oktober 2021 Wetter (Abfahrt/Ankunft): heiter, 19 Grad / heiter, 11 Grad Insgesamt während der Tests gefahren: 1.022 km Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Strecke Rom-Forlì: 76 km/h Reifen: Continental PremiumContact 6 - 225/60 R18

Ford Mustang Mach-E im Test | AUTO MOTOR UND SPORT

Ford Mustang Mach E Extended AWD AWD: Grundpreis: 63.700 € Außenmaße: 4713 x 1881 x 1624 mm: Kofferraumvolumen: 502 bis 1520 l: Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h: 0-100 km/h: 5,7 s ...

Ford Mustang Mach-E (2021): Elektro-SUV im ersten Test

Ford Mustang Mach-E GT Performance Edition: Neue Topversion vorgestellt Rechnen wir nach: Abzüglich aller Prämien beginnt der Mustang Mach-E bei rund 37.500 Euro. Und auch ohne Prämie kann er gegen die Konkurrenz punkten: Ein deutlich schwächerer VW ID.4 Pro mit "nur" 150 kW (204 PS) und schlechterer Ausstattung kostet mit 19 Prozent Mehrwertsteuer gut 44.630 Euro.

Ford Mustang Mach-E GT samt Performance Edition: Daten und ...

Ford gibt die Preise für den Mustang Mach-E GT bekannt, die Top-Version seines neuen Elektro-SUV. Das Modell spurtet in 3,7 Sekunden auf 100 km/h.

Ford Mach-E im Test (2020): Taugt der Mustang zum Elektro ...

Der Mustang Mach-E GT wird mit seinem adaptiven “MagneRide”-Fahrwerk sogar sportliche Unnachgiebigkeit und hohen Komfort vereinen. Im Gelände fühlt sich der Mach-E – trotz Allradantrieb und Geländewagenform – indes nicht heimisch. Durch die Batterie beträgt die Bodenfreiheit lediglich 145 Millimeter: das engt den Spielraum ein, auch wenn der Batteriekasten nicht nur wasser ...

Ford Mustang Mach-E: Testfahrt, Daten, Reichweite | ADAC

Ford Mustang Mach-E: In Deutschland angekommen ∙ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. ... und zwar nicht erst in der Ende 2021 kommenden GT-Version mit 487 PS, 860 Nm und einem Sprintwert von 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Schon im gefahrenen Volumenmodell können einem die Gäule durchgehen: Kaum gibt man dem Mustang Mach-e die Sporen, galoppiert er wild und willig davon. Von den ...

Ford Mustang Mach-E: GT, Preis & Innenraum | autozeitung.de

Das Elektro-SUV Ford Mustang Mach-E (2020) soll Tesla und den deutschen Premium-Anbietern ab 2021 Konkurrenz machen. Für 2021 kündigt sich zudem das Topmodell Ford Mustang Mach-E GT als Performance Edition an. Und: Als Verbrauchskönig fährt sich der Mach-E sogar zum Guinness-Weltrekord. Wir zeigen den Innenraum und nennen den Preis!

Ford Mustang GT (2019) im Test | AUTO MOTOR UND SPORT

Top Tests 1 Hyundai Staria Signature (2021) Erste Fahrt im neuen Multivan-Konkurrenten 2 Mercedes Citan II So fährt der neue kleine Kasten von Mercedes 3 Ford Mustang Mach-E GT im Fahrbericht ...

Ford Mustang Mach-E GT Fahrbericht Verbrauch Reichweite ...

Der Mustang Mach-E GT ist die leistungsstärkste Version der rein elektrischen Mustang Mach-E-Baureihe – der Mach-E GT übertrifft in puncto Drehmoment alle bi...

Ford Mustang Mach-e GT im Fahrbericht: Power-Schwergewicht ...

Der Ford Mustang Mach-e GT bringt Achterbahn-Beschleunigung in der Karosse eines recht üppigen SUV unter. Was sich sonst noch unter dem bunten Lack verbirgt, haben wir auf einer ersten Fahrt ...

Ford Mustang Mach-E im Test: So viel Mustang steckt im ...

Ford Mustang Mach-E im Test: Ladezeiten und Reichweite des E-SUVs. Unser Testwagen ist mit Allradantrieb und einem 66-kWh-Akku ausgestattet. Die maximale Reichweite liegt bei 400 Kilometern. Wer ...